silver background

Sehenswürdigkeiten

Rund um die Lumera Chalets gibt es zahlreiche Wanderwege, darunter

St. Patricks Head. Und die South Sisters fragen einfach Peter

Toller Blick auf die Küste vom Gipfel und eine kräftige

2 Stunden Rückfahrt, kombinieren, um St. Patrick's Head zu machen

(Lumera Genena Wuggelena) ein unentdecktes Juwel.

.

Bicheno Penguin Tours bringt Sie gerade in der Abenddämmerung zu Feenpinguinen

45 Minuten entfernt oder einfach mit einer Berührung zum örtlichen Strand gehen, frage Peter

Evercreech, die Heimat der höchsten Gummibäume Australiens, ist nur 40 Autominuten entfernt

Es ist wie ein Wald, der in der Zeit unter einigen der am meisten degradierten und schlimmsten gefroren ist

Waldpraktiken, die in Tasmanien stattgefunden haben, aber die Zeit für einen Besuch wert sind.

Sie können den Tag damit verbringen, durch Fingal zu reisen, eine kleine Gemeinde, die dort einst gedieh

Es gibt viele alte charmante Kirchen und schrullige Gebäude und den atemberaubenden Bare Rock.

Blue Tiers, nur 40 Autominuten nördlich von Lumera, ist ein Muss für begeisterte Wanderer. In der Nähe befinden sich die St. Columbia Falls und das beliebte Holy Cow Cafe und die Pyngana Cheese Factory, die einen Besuch wert sind, um ihre köstlichen Cheddar-Käsesorten und Eiscreme usw. zu kaufen.

Weiter nördlich befindet sich der berühmte Pub im Paddock, in dem Sie das Biertrinkschwein Priscilla treffen können (es ist in Ordnung, dass das Bier verwässert wurde). Uns wurde gesagt, dass das Essen auch nicht schlecht ist.

Die Ostküste Tasmaniens ist eine kontrastreiche Küste - Sonnenschein und Meeresleben, Wein und wild lebende Tiere, Klippen und Strände, Geschichte und Abenteuer.

Entlang der gesamten Küste lodern helle Strände, und das markante blaugrüne Meer an der Ostküste wäscht die Ufer. Selbst während der "Hochsaison" werden Sie höchstwahrscheinlich die einzige Person an unseren weltberühmten, atemberaubenden Stränden sein.

Die Region bietet eine Reihe feiner, frischer Farm- und Meeresprodukte, die dem Anspruch des Staates entsprechen, als Paradies für Feinschmecker bekannt zu sein.

Viele der bekannten tasmanischen Weine werden hier hergestellt und die Winzer und Züchter sind häufig in den Weinbergen anzutreffen.

Die Ostküste ist auch die Heimat von Jakobsmuscheln, Abalonen, Austern und vielem mehr. Das klare, kühle Wasser des Südlichen Ozeans bietet die perfekte Umgebung für diese Köstlichkeiten, die entweder direkt von den Bauernhöfen der verschiedenen Lebensmittelgeschäfte und Restaurants bezogen werden können.

Sie müssen auf jeden Fall mindestens drei Nächte bleiben, um die Naturschönheiten unserer Region erkunden zu können, die von den Einheimischen als "Suncoast" von Tasmanien bezeichnet wird und die die Einheimischen als ihr geheimes Urlaubsziel bewachen.

penguins

Mit sensationellem Meerblick über die Bay Of Fires, St. Helens Island und Paddys Island im historischen privaten Naturschutzgebiet St. Patricks Head hoch über dem Meeresspiegel können Sie auf Ihrem privaten Balkon entspannen und die ruhige Naturschönheit Tasmaniens genießen .

Exklusive und einzigartige Unterkunft mit Panoramablick auf das Meer .

Lumera Eco Lodge & Chalets